Profil

„Unternehmerisch handeln heißt menschlich handeln: Für und mit Menschen.“

Mensch

Ich bin Organisationsberater, Teamentwickler, Coach und Projektleiter, der leidenschaftlich gerne in und für Teams arbeitet. Und ich bin ein Mensch mit Frau und drei Kindern, einer Liebe zu Musik, Literatur und zum Reisen. Beruflich entstamme ich der Verlags- und IT-Welt, heute arbeite ich branchenübergreifend.

Angebot

Ich unterstütze Unternehmen, Teams und einzelne Menschen dabei, erfolgreicher, besser und zufriedener zu werden bei dem, was sie erreichen möchten und wie sie das tun.

Machen

Ich berate und begleite meine Klienten in Veränderungsphasen und im damit zusammenhängenden Tun. Das mache ich mit Hilfe von

  • Moderation & Workshops
  • Team- und Einzelcoachings
  • Fachlichem Input & Vorträgen:
    • Führung & (Selbst-) Management
    • Leistung & Motivation
    • Stress- & Konfliktmanagement
    • Veränderungsmanagement
    • Agilität: Management & Methodik (Scrum, Kanban, Management 3.0, Management Y)
    • Kommunikation
    • Innovation & Kreativität
    • Vorbeugung von und guter Umgang mit Burnout-Krisen, auch im Team

Haltung

Erfolg halte ich für eines der wichtigsten menschlichen Bedürfnisse. Denn er führt zu Selbstbestätigung und macht somit zufrieden. Echter Erfolg ist immer positiv und von Innen motiviert. Und er kann nur durch gemeinschaftliches Handeln erreicht werden, also für oder mit anderen Menschen. Unternehmerisches Handeln ist deshalb in erster Linie: Menschliches Handeln. Das gilt auch für Veränderung, die persönlich, im Team oder der ganzen Unternehmung dauerhaft und nachhaltig wirken soll. Hier sind diejenigen erfolgreich, die wissen, was sie für sich und andere wollen und die die zwangsläufig enstehenden Konflikte als kreativen Weg zur Weiterentwicklung nutzen. Ziele und Bedürfnisse zu klären steht deshalb stets am Anfang meiner Arbeit.

Weg

Ausbildung im Einzelhandel. Danach geisteswissenschaftliches Studium und gleichzeitiger Einstieg in die Verlagsbranche als Redakteur. Studienabschluss und Auslandsaufenthalt in Dublin/Irland mit internationaler Vertriebs- und Projekt-Erfahrung in der IT-Branche. Rückkehr nach Deutschland und Wiedereinstieg in die Verlagsbranche (Konzern). Dort in zwölf Jahren mehrere vertriebs-, service- und IT-nahe Positionen mit und ohne Personalverantwortung: Projektleiter, Key Account Manager, Abteilungsleiter. Seit 2013 bin ich freiberuflich beschäftigt.